Unsere Patenkatzen


Casandra

 

Casandra


Hallöle, mein Name ist Casandra.

Eigentlich war ich ja eine ganz liebe Katze... bis hier die große Grippeepidemie ausgebrochen ist. Täglich dies Spritzen, Augensalbe und Nasentropfen... Ich habe mein kleines Fellnäschen total voll von den Zweibeinern.
Aber Mama Gila hat mir versprochen, dass ich hier bleiben darf. Wenn ich gut aufgelegt bin, lasse ich mich jetzt schon ab und an mal ein bisschen streicheln. Mama Gila hat ja jede Menge Geduld.

Ich bin ja schwer in Romeo verliebt!
Wo er ist, da bin ich nicht weit.
Einmal wurde ich zu ganz lieben Leuten vermittelt. Aber nach einer Woche brachten sie mich zurück, weil ich nichts gegessen  und nur geweint habe.
Ich wollte einfach wieder ,,nach Hause,,.

Nun suche ich Paten, damit meine nächsten Impfungen, mein Essen und saubere Deckchen leichter bezahlt werden können.
Möchtest DU mir nicht ein bisschen helfen?




<<                     zurück zur Übersicht                          >>