Januar 2019
Liebe Eltern, Freunde, Paten und Unterstützer und der Casa-Katzen, 
Wie Ihr ja wisst ist Gila schon länger sehr krank.
Und obwohl wir und Ihr alle inständig auf Verbesserung gehofft haben, hat Mama  Gila sich gestern Abend auf dem Weg über die Regenbogenbrücke gemacht... Karin und Sabine waren bis zum Schluss bei Gila - sie war nicht allein.
Wir haben eine gute Freundin, einen  lieben Menschen und einen Engel für die 😻 verloren, deren Verlust ein riesen Loch reisst...
Gilas Wunsch war die Weiterführung der Casa als Auffangort für die 😻 der Region. Daran arbeiten wir und haben mit Gila einen lieben Verein gefunden, der Gilas Arbeit und die Casa de los Gatos in Gilas Sinn weiterführen wird.
Bitte gebt uns ein paar Tage, um die Trauer und den Verlust zu verarbeiten, wir geben Euch dann weitere Informationen.
Ruhe in Frieden Mama Gila - wir, Deine Casa-Katzen und viele Andere werden Dich sehr vermissen...
Corinna, Karin, Sabine und Winfried
Gilas Casa Team